Gewässerordnung

Gewässerordnung



1) Die Haltungen 5 und 8 sind freigegeben:

a) Angeln auf Friedfisch vom 29.03 bis zum 31.10.
b) Angeln auf Raubfisch vom 01.05 bis zum 31.12.
an allen Tagen von 00.00 Uhr – 24.00 Uhr

 

2) Die Haltung 6 und Spiek See sind freigegeben:

a) Angeln auf Friedfisch vom 01.05. bis zum 31.10.
b) Angeln auf Raubfisch vom 01.05. bis zum 31.12.
an allen Tagen von 06.00 Uhr – 22.00 Uhr

Auf Sonderregelungen während der Zeit des Sommerangelns in Haltung 6 ist zu achten. Hinweise Sonderregelungen werden an den Gewässern deutlich sichtbar angebracht.

3) Aalkörbe dürfen in den Haltungen 5,6,8
und dem Spiel See nicht ausgelegt werden.

 

4) Die Anfütterungsmenge bei vereinsinternen Angeln in allen
Haltungen wird auf 3 ltr. Nassfutter begrenzt.

 

5) In den Zeiten, an denen vereinstinterne oder Gemeinschaftangeln
stattfinden, ist jegliches Fischen in den anderen Gewässern des
Vereins untersagt.

 

6) Jeder Angler ist gehalten, seinen Angelplatz S A U B E R zu verlassen.
Am Angelplatz vorgefundener Müll wird dem Angelplatzbenutzer
zugeordnet, er ist für die sofortige Beseitigung verantwortlich.

 

7) JEGLICHES ZELTEN IST UNTERSAGT!!!

 

8) Der Erlaubnisschein ist auf Verlangen, JEDEM Vereinsmitglied vorzuzeigen.

 

9) Die beiligende Fangliste ist unbedingt auch bei Fehlanzeige
sorgfältig ausgefüllt zurückzugeben.

 

10) Wer gegen die Bestimmungen des Niedersächsischen Fischereigesetzes und
gegen die hier aufgeführten besonderen Bedingungen verstößt,
muss mit ENTZUG des Erlaubnisscheines rechnen.

 

Sonderregelung Spiek See:

Das Befahren des Grundstückes mit Fahrzeugen jeglicher Art, sowie der
Wasseroberfläche mit Booten, Lagern, Zelten, Wohnwagen und Wohnmobilen
sowie Feuermachen und Grillplätze
sind nicht gestattet. Das Betreten der
Uferzonen ist nur im befischbaren Bereich erlaubt. Die Angelzonen sind der
Karte zu entnehmen und befinden sich an der Süd – und Westseite.

Das Gewässer befindet sich im Naturschutzgebiet, Ufer und Randbereiche
sind besonders zu schützen. Müllablagerungen und Verunreinigungen sind
absolut zu unterlassen.

Auf die Einhaltung der obigen Beschränkungen ist strengstens zu
achten!

Datenschutzinfo