Pfingstzeltlager der Jugendabteilung 2017

Pfingstlager 2017 von Fr. 02.06.17 – So. 04.06.17 an der Haltung 8

 

Bei sonnigem Wetter schlugen 23 Jugendliche am Freitagnachmittag ihre Zelte am Wasser der Haltung 8 auf.

Nachdem jeder seinen Angelplatz und das Schlafzelt eingerichtet hatte, konnte es endlich losgehen.

Es dauerte nicht lange bis  die ersten kleinen Fische zu beißen begannen.

In der Zwischenzeit wurde das große Küchenzelt und der Lagerfeuerplatz von den helfenden Erwachsenen aufgebaut.

Um 19 Uhr wurden dann Grillwürstchen mit Kartoffelsalat serviert und die ersten Fische von über 20cm zur Waage gebracht.

Im Zuge der Dämmerung kamen dann auch die ersten Aale zur Waage. Später in der Nacht wurde dann noch ein beachtlicher Karpfen von 18 Pfund gefangen. So ging der erste Tag erfolgreich zu Ende.

Samstag Morgen gab es dann gegen 9 Uhr frische Brötchen und danach wurde eifrig versucht das Gewicht des gefangenen Karpfens zu toppen.

Um 13 Uhr gab es dann leckere Pizza, welche sich jeder Jugendliche selbst aussuchen durfte. Danach war wieder freies Angeln angesagt!

Ab 15 Uhr kamen dann die ersten Eltern auf Einladung des ASV zum Kaffee und Kuchen zu Besuch, um ihre Kinder beim fleißigen Angeln zu unterstützen.

Nachdem die Eltern dann wieder abgereist waren ging es mit alle Mann zum Spinnfischen an die Haltung 6, um dort evtl. die ein oder andere Forelle aus dem Wasser zu ziehen. Aber leider gab es außer ein paar untermassigen Barschen und Hechten keinen Erfolg zu vermelden.

Somit ging es wieder zurück zum Lager und nach dem Abendessen wurde weiter auf Aal, Karpfen, Hecht und Weißfisch geangelt. Der erste Fisch lies auch nicht lange auf sich warten, eine kleine Schleie wurde gefangen. Später Nachts dann noch ein 6 Pfund Karpfen und in den Morgenstunden noch ein 12 Pfund Karpfen aus dem Wasser gezogen.

Am Sonntag Morgen wurde nach dem Frühstück das Lager und die Angelplätze geräumt und um 11 Uhr dann zur Abschlussbesprechung gerufen.

Alles in Allem war es ein relativ erfolgreiches Angelwochenende, welches im nächsten Jahr natürlich wieder fortgesetzt werden wird.

Bedanken möchte ich mich recht Herzlich bei den fleißigen Helfern (Eltern), die mich mit Rat und Tat die drei Tage unterstützt haben!

Petri Heil

Jens Wiebeziek

Jugendwart ASV- Dörpen

 

[Best_Wordpress_Gallery id=”2″ gal_title=”Pfingstzeltlager Jugend 2017″]

Datenschutzinfo